Samstag, 25. April 2009

Tages- und Nachtpflege

Eigentlich finde ich das ja schwachsinnig und benutze tagsüber und nachts dieselbe, auf meine Haut abgestimmte Pflege.
Allerdings habe ich mir Gedanken über Sonnenschutz gemacht und dazu einen sehr interessanten Artikel von Heike auf Olionatura gefunden.
Linolsäurehaltige Öle sind in der Sonne nicht stabil und können zu Hautschäden führen. Da ich aber in meiner regulären Pflege gerade auf linolsäurehaltige Öle setze, werde ich diese tagsüber im Sommer nicht verwenden können.
Daraus ergab sich für mich die Konzeption einer speziellen Pflegeemlusion für den Tag, während ich nachts weiterhin meine reguläre Pflege weiterverwenden werde.
Meine linolsäurehaltigen Lieblinge Traubenkernöl, Nachtkerzenöl und Johannisbeersamenöl wurden durch Jojobaöl, Amaranthöl und Babassuöl ersetzt, mit ein bisschen Vitamin E stabilisiert und zusätzlich habe ich 5% SoFiTix Breitband (entspricht einem LSF von 10) und 1% Ectoin als Sonnenschutzfilter in der Emulsion verarbeitet.
Die Wirkstoffe (Hyaluronsäure, Lipodermin, Allantoin, Niacin, Panthenol, Glycerin, Urea, Hamamelisextrakt) habe ich in beiden Versionen gleich belassen. Ich hoffe, es gibt damit keine Probleme. Ich habe keine Informationen zur Sonnenstabilität dieser Stoffe finden können. Warten wir's mal ab :-)

Frisch gerührt sahen meine beiden Luxuslotiönchen so aus:

Links die Nachtversion (die ist durch das Johannisbeersamenöl so grün) und rechts die Sonnenschutzversion für den Tag


Hier sieht man die Tagesversion noch etwas besser


Und so stehen die beiden jetzt in meinem Badezimmer

Hello Sunshine und Good Night


Heute werde ich Hello Sunshine erstmals im Gesicht testen (auf dem Handrücken habe ich schon getestet, ob sie mich weiß färben wird -> das ist glücklicherweise nicht der Fall :-D), ich bin gespannt wie ich sie vertrage. Habe ein bisschen Bammel davor wieder Pickel zu bekommen. Wir werden sehen :-)

Kommentare:

  1. Beide Cremes sehen echt toll aus. So schön sahnig und ohne Lufteinschlüsse.
    Was nimmst du als Emulgator? Und mit was hast du die gerührt?

    AntwortenLöschen
  2. Hi Chris!
    Ich habe die mit Montanov L (hochtourig) gerührt und mit dem Flügelrührer in einer Unguatorkruke.

    AntwortenLöschen
  3. Okay, jetzt möchte ich auch Montanov L.

    AntwortenLöschen

 
Site Meter