Dienstag, 24. März 2009

Neues aus der Rührküche

Ich habe mal wieder den Rührlöffel geschwungen, bzw. hat die Bohrmaschine den Flügelrührer rotieren lassen :D

Ich brauchte Handcreme, meine geliebte Gesichtsemulsion (auch Schlonz oder Schlatz genannt) und ich wollte unbedingt Heikes Mandel-Rosen-Butter ausprobieren, weil davon so viel geschwärmt wird.

Meine Gesichtsemulsion habe ich dieses Mal nicht nur mit GS SE, sondern mit GS SE + Montanov 68 gerührt (eigentlich wäre Montanov L der richtige Emulgator gewesen aber ich hab mich natürlich vergriffen *lol*). Sie fühlt sich jetzt NOCH weicher an und zieht besser ein, toll! Ich liebe die Montanovs!!!

Links sehr ihr die Aprikosen-Rosen-Butter (ich hatte kein Mandelöl mehr) und rechts die Gesichtsemulsion.


Die Gesichtsemulsion rühre ich nach diesem Rezept:

Menge: 30,0 g

Zusammensetzung:

Fettphase:
Ölmischung (Aprikosenkernöl, Traubenkernöl, Nachtkerzenöl, Babassuöl) 3,5 g
Sheabutter 1,5 g
UdA 1,0 g


Emulgatoren/Wachse:
Glycerin Stearat SE 0,75 g
Montanov L 0,75g


Wasserphase:
Hamamelishydrolat 12,3 g

Wirkphase:
Lipodermin 1,0 g
Allantoin 0,1 g
Niacin 0,6 g
Panthenol 1,5 g
Glycerin 1,5 g
Urea 1,5 g
Hamamelisextrakt 2,5 g
A-Kons 6 Tropfen

Das Handcremerezept ist dieses hier.

Alles schön abgefüllt sieht dann so aus:


Die Mandel/ Aprikosen -Rosen-Butter ist ein TRAUM, ich bin völlig begeistert. Meine Haut war sowas von weich damit, absolut unglaublich!

Die Handcreme wird mir regelmäßig von Familie und Freunden aus den Händen gerissen, die ist auch richtig toll, besonders für sehr trockene Hände.

Kommentare:

  1. Hallo Tini, wo bekommst du die ganzen Cremedosen und Pumpspender her?

    AntwortenLöschen
  2. Genau das habe ich mich auch gefragt, vermutlich Rosa Heinz - aber ich bin mir nicht sicher. Aber die sehen echt gut aus.

    AntwortenLöschen

 
Site Meter